In der ersten Sitzung des neuen Stadtrats mit AfD-Beteiligung gab es nur unwichtige Entscheidungen, die in Rekordgeschwindigkeit abgehakt wurden.
Unsere 2 Stadträte Andre Wächter und Fritz Schmude stimmten dabei mit der meist einstimmigen Mehrheit.

Die mit Spannung eigentlich erwarteten Wahlen von 2. und 3. Bürgermeister finden erst später statt, wenn schwarz-rot-grün mit ihrem Vertrag zu Lasten Dritter fertig sind.

Andre Wächter und Fritz Schmude im alten Rathaus MünchenAndre Wächter und Fritz Schmude im alten Rathaus München

Nachtrag vom 21.5.:
Aus Schwarz-Rot-Grün ist nichts geworden, stattdessen haben wir ab heute die GroKo auch in München.

Am 21. Mai wurde in öffentlicher Sitzung Josef Schmid (CSU) als zweiter Bürgermeister gewählt.
Der dritte Bürgermeisterposten ging an Christine Strobl (SPD). Beide Bürgermeister bekamen nicht alle Stimmen von CSU- und SPD-Stadträten.

Wir haben Josef Schmid bei der Wahl zum 2. Bürgermeister unterstützt, bei der Wahl zum 3. Bürgermeister allerdings nicht die SPD-Kandidatin, sondern die von der FDP nominierte Gabriele Neff.