Nun kommt etwas ohne kommunalen Bezug.

Die neuerliche Kandidatur von Angela Merkel wird von den informierten Bürgern allgemein als Katastrophe eingeschätzt. Das wichtigste Argument für diese Einschätzung ist natürlich die „Flüchtlings“-„Politik“.

Unser Anliegen ist es, nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, dass die wirtschafts- und finanzpolitischen Fehlentscheidungen der Merkel-Administration mindestens genauso wichtig und mindestens genauso katastrophal für die Republik und ihre Einwohner sind.

Sehen Sie folgende 5 Minuten von unserem bekannten Abgeordneten im EU-Parlament Dr. Hans-Olaf Henkel, in denen er einige dieser Fehlleistungen aufspießt.